Datenschutz

Seit dem Umzug zu Uberspace benutze ich statt Podpress den deutlich eleganteren Podlove Publisher. Dieser erzeugt jedoch (noch) keine Statistiken, doch einen Zähler hochlaufen zu sehen, ist natürlich eine ziemlich starke Motivation. Daher erhebe ich hier derzeit ein paar anonyme Nutzerdaten mit der Open Source Lösung Piwik, die aber nur meiner persönlichen Erbauung dienen und niemals (!) an Dritte weitergegeben werden. Und da ich Piwik auch selbst hoste, liegt noch nicht einmal irgendwas nur auf den Servern irgendwelcher dubioser US-Firmen, und niemand außer mir kommt da ran. Meine Passwörter sind ebenfalls entsprechend sicher.

Wer möchte, darf das gern per Skriptblocker abschalten, allerdings verfolge ich damit keine kommerziellen Interessen und freue mich zu sehen, was euch besser und was schlechter gefällt. Mit anderen Worten: Ich fühle mich nicht persönlich angegriffen, wenn ihr meine Statistiken wegblockt, aber ich betreibe keine hinterlistigen Zählpixel und freue mich, wenn ihr euch von mir zählen lasst. 🙂
Anders als bei staatlichen Maßnahmen dieser Art ist das allerdings völlig freiwillig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.